House Of The Rising Sun

In diesem Video zeige ich dir unterschiedliche Begleitmöglichkeiten zu “House Of The Rising Sun“.

Die im Video verwendeten Akkorde, Noten und Tabs findest du hier zum freien Download!

Die tiefen Töne auf der Gitarre nach Noten spielen

In diesem Video zeige ich dir anhand von zwei Übungsstücken, wie du die tiefen Noten effektiv lesen und anschließend auf der Gitarre spielen lernst .

Die im Video verwendeten Noten findest du hier zum freien Download!

19:16 – Tiefe Melodie 1 – langsam      20:28 – Tiefe Melodie 1 – schneller       36:23 – Tiefe Melodie 2 – langsam       38:42 – Tiefe Melodie 2 – schneller

"für Hermann" - Lernvideoreihe - Noten&Tabs

  • Du möchtest das Gitarrespielen nach Noten so lernen, dass dir anschließend die Gitarrenwelt komplett offen steht?
  • Jederzeit – immer dann, wenn DU Zeit hast
  • von und mit einer Gitarrenlehrerin mit jahrzehntelanger Unterrichtserfahrung und den besten Schülern des Landes

Dann klicke auf das Bild in der Mitte!

Die Töne auf der 2. Saite der Gitarre

 In diesem Video zeige ich dir, wie du die Töne h1, c2 und d2 auf der 2. Saite der Gitarre greifst und spielen kannst.

Die im Video verwendeten Noten findest du hier zum freien Download!

Wie mit dem Metronom üben?

In diesem Video zeige ich dir eine Möglichkeit, wie du beginnen kannst, mit dem Metronom zu üben.

        Zählen in
            – Viertel
            – Achtel
            – Triolen
            – Sechzehntel
        zum freien Download!

Die Töne auf der 1. Saite der Gitarre

Alles beginnt mit dem 1. Schritt!
Hier, in diesem Video findest du die ersten 3 Töne auf der ersten Saite der Gitarre.

Die im Video verwendeten Noten findest du hier zum freien Download! 

Quietness-Silence

In diesem Video spiele ich für DICH das siebte Stück “Ruhe-Stille” (Quietness-Silence) aus meinem Heft “Lost in Thoughts“/”In Gedanken versunken“! 🙂

 

Die Noten zum Download findest du hier: 

Lost in Thoughts

Moll-Tonleiter harmonisch

In diesem Video zeige ich dir, wie du jede beliebige Moll-Tonleiter harmonisch über 2 Oktaven, beginnend auf der 6. Saite, so spielen kannst, dass du auf jeder Saite 3 Töne spielen kannst. 

Ich beginne in diesem Video auf dem fünften Bund der sechsten Saite. So erklingt die A-Moll Tonleiter harmonisch. Gutes Gelingen dabei, wünscht dir deine Nicole

Dreiklänge bilden

In diesem Video zeige ich dir, wie du Dur-, Moll-, Verminderte– und Übermäßige Dreiklänge bilden kannst. Denn auch dafür gibt es ein konkretes Schema.

Du lernst, nach welchen Regeln man sie bildet und Schritt für Schritt zeige ich dir, wie du die verschiedenen Dreiklänge am Notenpapier richtig aufschreiben kannst. Bist du ein Gitarrist, so findest du am Ende des Videos als Bonus, wie man einen Dreiklang auf den 4 tiefsten Saiten greifen kann.

Abschied nehmen

Ein Stück aus meinem Heft Lost in Thoughts, das mir sehr viel bedeutet! Komponiert habe ich es, als mein Großvater verstarb, in Trauer, aber auch in der Hoffnung, dass alles wieder Gut werden DARF!

Ich würde mir wünschen, dass du es dir in Ruhe anhörst und daran Gefallen findest! 

Viel Gefühl und Besinnung dabei, wünscht dir,
deine Nicole

Wir sagen euch an den lieben Advent

In diesem Video lernst du die Meldoie, die Melodie mit Bässen, und die Begleitung zu spielen. 

Zusätzlich zeige ich dir, wie du die Melodie deiner Singstimme anpassen und diese dann auch passend begleiten kannst.

Die Noten zum Video findest du HIER als PDF-Datei zum freie Download.

Spannungsfeld

Ein Stück aus meinem Heft “Lost in Thoughts”.
Es geht vielleicht nicht beim ersten Mal Anhören sofort ins Ohr, aber es wird bereits beim ersten Mal Anhören Stimmungen in dir erzeugen!

…und je öfter du es dir anhören wirst umso besser wird es dir gefallen! VERSPROCHEN :-)!

Happy Birthday

In diesem Video zeige ich dir, wie du Happy Birthday lernen kannst ohne Noten lesen zu müssen! Egal ob du die Melodie lernen willst, oder du das Happy Birthday singen und dich mit der Gitarre begleiten möchtest, mit diesem Video wirst du es schaffen!

Und das alles OHNE NOTENKENNTNISSE!

Du kannst schon Noten lesen oder möchtest es mit Hilfe der Tabulatur unter den richtigen Noten lernen, so downloade dir HIER das im Video Gelernte als PDF-Datei herunter.

Das Lied “What a wonderful world“, ein Welthit, wurde einst von Louis Armstrong gesungen.

“Geschrieben wurde es allerdings von George David Weiss (Melodie) und Bob Thiele (Text: er benutzte zunächst das Pseudonym George Douglas)” – Zitat Wikipedia. 

Diese Bearbeitung von What a wonderful world, ist aus dem Buch “Famous Pop-Songs For Classical Guitar 2” von Cees Hartog.

Ich spiele sie sehr gerne und finde, bei vielen Festlichkeiten darf What a wonderful world einfach nicht fehlen! 🙂

In diesem Video zeige ich dir, wie du jede beliebige Dur-Tonleiter über 2 Oktaven, beginnend auf der 6. Saite, so spielen kannst, dass du auf jeder Saite 3 Töne spielst. 

Ich beginne in diesem Video auf dem fünften Bund der sechsten Saite. So erklingt die A-Dur Tonleiter.

Gutes Gelingen dabei, wünscht dir, deine Nicole

Wenn du auf das Coverbild klickst, kommst du zur kompletten Playlist!

Alle 41 enthaltenen Stücke aus dem Heft String Walker von Cees Hartog habe ich für dich in 2 unterschiedlichen Geschwindigkeiten eingespielt:

  • schnell, so kannst du dir ein Bild davon machen, ob dir das Stück gefällt
  • relativ langsam, so kannst du schon bald mit mir gemeinsam mit musizieren
Viel Vergnügen damit und GUT ZUPF,
wünscht dir deine Nicole

Das “Hallelujah” von Leonard Cohen auf der Gitarre kann bei vielen festlichen Anlässen zu einem Highlight werden.

Diese Version des Hallelujah von Leonard Cohen für Gitarre Solo ist aus dem Buch “Acoustic Pop Guitar SolosBand 1 von Michael Langer

Das Hallelujah, sowie alle anderen Bearbeitungen im Buch, findest du sowohl in Notenform als auch in Tabulatur notiert.

Die Noten zum “Happy-Song” von Robert Morandell findest du in der Gitarrenschule “Gitarren Tiger 2” von Robert Morandell auf der Seite 75

Ich habe den Song in diesem Video in zwei unterschiedlichen Tempi gespielt.

Nach sehr genauer Durchsicht der Gitarrenschule “Gitarren Tiger 2von Robert Morandell, kann ich sagen, dass mir diese Schule sehr gut gefällt!
 
*Das Konzept ist klar durchdacht und ansprechend aufbereitet.
*Die enthaltenen Stücke sind technisch aufbauend und erwecken Lust auf mehr davon!
*Kleine, kurze Technikübungen perfektionieren in Zukunft nicht nur DICH als Schüler, sondern geben der Schule noch das Sahnehäubchen oben drauf!

Das Thema Fingernägel feilen ist unter Gitarristen eine Wissenschaft für sich.

Welche Feile wann, wofür und wie verwenden? All das erfährst du in diesem Video!

 

Zudem zeige ich dir, wie ich es mache, meine Fingernägel für das Gitarre spielen bereit zu machen.

Du wirst es anschließend auch schaffen, deine Fingernägel so gut zu pflegen und herzurichten, dass dein Ton auf der Gitarre um ein vielfaches besser klingen wird!

Eine Dur-Tonleiter aufschreiben – wie geht das? Das fragen sich viele angehende Musiker!

In meinem Video erfährst du 2 verschiedene, typische Herangehensweisen.

👉 Ich erkläre dir Schritt für Schritt alles sehr genau und auf eine Art und Weise, als würdest du im meinem Unterrichtszimmer direkt neben mir sitzen und mir über die Schulter schauen.

👌 Du wirst durch das Anschauen des Videos sehr klar verstehen, wie eine Dur-Tonleiter aufgebaut ist und wie du jede beliebige Dur-Tonleiter selbstständig bilden kannst.

✍ Ich empfehle dir mit meinem Video schriftlich mitzuarbeiten, denn alles was du selber geschrieben hast, bleibt auch besser in dir verankert.

🎼 Außerdem ist es wichtig, dass du mehrere, verschiedene Dur-Tonleitern eigenständig aufschreibst. Nur dadurch entsteht Routine, nur so wirst du die Vorgehensweise gut verinnerlichen und in deinem Gedächtnis verankern.

🙇 Anschließend wirst du dich nicht mehr fragen müssen: Dur-Tonleiter aufschreiben – wie geht das? Du wirst feststellen: Dur-Tonleiter aufschreiben – DAS KANN ICH! 💪

Diese Stück und Video liegt mir sehr am Herzen!

Ich spiele für DICH “In Gedanken versunken“, das erste Stück aus meinem Heft “Lost in Thoughts,   In Gedanken versunken”! 

Die Noten dazu kannst du hier finden:

📕 Lost in Thoughts – In Gedanken versunken

Coffee To Go,

gesungen von Branco Vukovic, ist ein Hit, der gerne gehört wird. Ich wurde auf meinem YouTube-Kanal gefragt, ob ich dazu eine einfach Version für Gitarre-Solo machen könnte. Da mir der Song Coffee To Go gut gefiel, habe ich das gerne gemacht! Der ersten Teil von Coffee To Go wurde von mir ganz schlicht und einfach gehalten, sodass ihn jeder schnell und einfach durch abschauen vom Video (und STOP drücken) nachspielen kann. Für etwas ambitioniertere Gitarristen wird der Song in weiterer Folge etwas interessanter sein. Gestalte den Song mit seinen Teilen nach DEINEM Belieben. Willst du mit dem Original von Branco Vukovic mitspielen, musst du deinen Kapodaster auf den 8. Bund geben. 

Hier kannst du dir die Noten und Tabs für einen kurzen Zeitraum kostenlos downloaden.

 

Jetzt PDF-Datei von Coffee to go downloaden

Wie die Dur Tonleiter über 1 und auch über 2 Oktaven gut gespielt werden kann, findest du hier in diesem Video erklärt. Sowohl auf der Klassischen Gitarre als auch auf Western- oder E-Gitarre kannst du die Dur Tonleiter mit einem sauberen Wechselschlag spielen und üben. 

Gerne auch mit Plektrum!

In diesem Video zeige ich dir beides!

Den BDNAB-Blues (Bleib decht nu a bissal Blues) habe ich unserem ältesten Sohn Jakob gewidmet. Er studiert in einem anderen Bundesland und muss deshalb immer wieder, wenn er bei uns Zuhause war, aufbrechen/sich auf den Weg machen. Ich habe in solchen Momenten oft das Gefühl: “Bleib doch noch ein bisschen (daheim)”. 

So kam es zu dem Titel meines Stückes für ihn – BDNAB-Blues.

Die beiden unterschiedlichen Blues-Teile im Stück stehen für das Zusammensein und das Weg müssen, für den Dialog, dem Hin und Her: “Bleib decht nu a bissal” – BDNAB – er muss aber gehen!

Die Dur Tonleiter – Einführung

Eine Dur Tonleiter ist nur dann eine Dur Tonleiter, wenn die Abstände zwischen den einzelnen Tönen folgender Regel entsprechen:

GT – GT – HT – GT – GT – GT – HT

(GT=Ganzton; HT=Halbton)

In diesem Video übe ich mit dir die Dur Tonleiter Struktur auf einer Saite der Gitarre ein. Die Saite und den Anfangston wählen wir beliebig aus. Dabei ist es noch völlig unbedeutend, wie die Töne heißen, die wir spielen.

Air, von Johann Sebastian Bach, ein immer und überall gern gehörtes und gern gespieltes Stück. Ich spiele hier eine einfache Bearbeitung aus dem Heft “Fingerpicking Bach” Verlag Hal Leonard.

Viel Freude beim Anhören!

Gitarre Technik Übungen – Video 4

Auch bei diesen Übungen handelt es sich um aufbauende Übungen zu den vorangegangenen Technik-Videos. Ich empfehle dir, diese Technik Übungen in dein tägliches Üben einzubauen.

Hier kannst du dir die Übungen zum Video ganz einfach herunterladen!

Jetzt PDF-Datei downloaden

Der Pausenfüller ist eines meiner Lieblingsstücke und meiner Tochter Mona gewidmet. Immer, wenn ich den Pausenfüller spiele füllt sich alles mit guter Laune und Leichtigkeit!

Ich hoffe, das geht auch dir so beim Anhören!

Gitarre Technik Übungen – Video 3

Diese Technik-Übungen für die linke und rechte Hand sind eine weitere, aufbauende Variation der vorangegangenen Übungen. Mache auch diese regelmäßig und genau. Sie werden dich bestimmt vorwärts bringen!

Hier kannst du dir die Übungen zum Video ganz einfach herunterladen!

Jetzt PDF-Datei downloaden

Gitarre Technik Übungen – Video 2

Du findest hier 2 weitere Technik-Übungen! Eine für die linke Hand, eine für die rechte! Machst du diese Übungen regelmäßig, wirst du dich im Anschlag, in der Genauigkeit des Greifens und letztendlich auch im Tempo verbessern können.

Hier kannst du dir die Übungen zum Video ganz einfach herunterladen!

Jetzt PDF-Datei downloaden

Als ich das Notenbuch Meine Liebelingsstücke” von Peter Autschbach (–> hier findest du das Notenbuch) das erste mal durchblätterte, ist mir das Stück “November” bereits aufgefallen. Sogleich schnappte ich mir meine Gitarre und machte es hörbar, was in den Noten und der Tabulatur zu lesen war. Die Idee des Stückes gefiel mir auf Anhieb!  

Ganz absichtlich habe ich die beiliegende CD noch nicht angehört! Es gibt viele weitere Stücke in diesem Buch von Peter Autschbach, die ich nach MEINEN Vorstellungen gestalten und interpretieren will. Erst, wenn ich das mit allen getan habe, werde ich mir Peters Interpretationen mit Genuss und Freude ganz in Ruhe anhören. Die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste!

Technik zu üben ist für jeden Musiker wichtig!

In diesem Video erkläre ich dir ganz kurz und knapp, warum du als Gitarrist Technik üben solltest und zeige dir 2 Technikübungen für den Anfang.

Hier kannst du dir die Übungen zum Video ganz einfach herunterladen!

Jetzt PDF-Datei downloaden